18 Artikel

  • Wie sich die Aufzeichnung des edlen Qurâns entwickelte

    Allâh der Erhabene hat die Gemeinschaft Muhammads (möge Allâh ihn in Ehren halten und ihm Wohlergehen schenken) geehrt, indem er ihr die Bewahrung des edlen Qurâns anvertraut hat. So sagt Er: „Gewiss, Wir sind es, die Wir die Ermahnung offenbart haben, und Wir werden wahrlich ihr Hüter sein“ (Sûra 15:9). All&acir.. Weiter

  • Die Offenbarung Allâhs des Erhabenen - Teil 2

    Art und Weise der Offenbarung Allâhs des Erhabenen an Seine Engel: Dem ehrwürdigen Qurân ist zu entnehmen, dass Allâh zu Seinen Engeln spricht, und zwar gemäß den Worten des Erhabenen: „Und als dein Herr zu den Engeln sagte: »Ich bin dabei, auf der Erde einen Statthalter einzusetzen«, da sagten sie:.. Weiter

  • Die Offenbarung Allâhs des Erhabenen - Teil 1

    Offenbarung bedeutet, dass Allâh der Erhabene an denjenigen, den Er für Seine Botschaft auserwählt hat, das übermittelt, worin Er ihm von Seinen Angelegenheiten und Seinem Wissen Einblick gewähren will. Er verkündet dies den Geschöpfen, die Allâh der Erhabene dafür bestimmt. Die Offenbarung ist also eine.. Weiter

  • Definition „Qurân“ und dessen Namen

    Das Wort Qurân ist Nomen verbi zu qara’a (er las) - yaqra’u (er liest). So heißt es: qara’a (er las), qirâ’a (Rezitation, Lesen), qur’ân (Lesung). Allâh der Erhabene sagt: „Uns obliegen wahrhaftig sein Zusammenzustellen und sein Verlesen. Wenn Wir ihn also verlesen haben, so folge seinem.. Weiter

  • Zusammenstellung des Qurân zur Zeit des Kalifen Uthmân ibn Affân

    Als Umar möge Allah mit ihm zufrieden sein verstorben war und das Kalifat an Uthmân möge Allah mit ihm zufrieden sein überging, befanden sich bereits viele Gefährten des Propheten Möge Allah ihn in Ehren halten und ihm Wohlergehen schenken in den verschiedensten Teilen des islâmischen Reiches. Die Menschen hatten.. Weiter

  • Vorteile der Vielzahl der Lesarten des Qurân

    Keinem anderen Buch in der Geschichte der Menschheit wurde so viel Aufmerksamkeit und Sorgfalt zuteil wie dem Qurân. Das ist auch nicht verwunderlich, denn es ist das Offenbarungsbuch des Herrn der Welten, das bis zum Jüngsten Tag ewig bestehen bleiben wird. Es richtet sich an alle Menschen. Es ist das Buch für die gesamte Menschheit.. Weiter

  • Geschichte des Qurân-Drucks - Teil 2

    Nach der Ausführung dieses Drucks kam es zur Gründung eines Komitees unter Leitung des Großscheichs der Azhar, der zahlreiche weitere Gelehrte angehörten: Scheich Abdulfattâh Al-Qâdî, Scheich Muhammad Alî An-Naddschâr, Scheich Alî Muhammad Ad-Dabbâ und Scheich Abdulhalîm Basyûnî... Weiter

  • Geschichte des Qurân-Drucks - Teil 1

    Die ersten in Europa entstandenen Qurân-Drucke Dr. Yahyâ Mahmûd Dschunaid erwähnt drei Qurân-Drucke im Europa des 16. und 17. Jahrhunderts. Die venezianische Ausgabe von 1537 oder 1538. Die Hamburger Ausgabe aus dem Jahr 1694 und die Padua-Ausgabe aus dem Jahr 1698. Die Begleitumstände des ersten Drucks hinsichtlich.. Weiter

  • Beim Auswendiglernen des Qurân zu beachtende Regeln

    Wir haben bereits in einem früheren Artikel über die Vorzüge des Auswendigbeherrschens des Qurân und die damit verbundenen Fragen gesprochen. Hier wollen wir nun auf einige wichtige Regeln aufmerksam machen, die beim Auswendiglernen des Qurân helfen. Jedem Bemühen, das erfolgreich sein will, muss eine gewisse Ordnung.. Weiter

  • Die ersten geoffenbarten Verse des Qurân

    Mit den ersten und den letzten Versen, die vom Qurân geoffenbart wurden, beschäftigten sich die Qurân-Exegeten. Die Gelehrten sind jedoch hinsichtlich dieses Themas unterschiedlicher Meinung. Was uns indes in diesem kurzen Beitrag interessiert, sind jene Standpunkte, die mehr Gewicht hinsichtlich dieses Themas haben. Die meisten Gelehrten.. Weiter

  • Der Qurân – aus dem Vorwort des Tafsîrs von Ibn Kathîr

    Das Lob gebührt Allâh, der sein Buch mit dem Lobe begann, indem Er sagte: „(Alles) Lob gehört Allâh, dem Herrn der Welten, dem All- erbarmer, dem Barmherzigen, dem Herrscher am Tag des Gerichts.“ (Sûra 1:1-3) Und der Erhabene sagte: „(Alles) Lob gehört Allâh, Der das Buch (als Offenbarung) auf.. Weiter

  • Die Etappen der Offenbarung des Qurân

    Um die Geschichte des Qurân zu erlernen, ist es essenziell, die Etappen seiner Offenbarung zu studieren, die für gewöhnlich mit dem Begriff "»Tanzîl« des Qurân" benannt wird, was wörtlich "der Abstieg" oder "die Herabsendung" des Qurân von den Himmeln zur Erde bedeutet. Zu.. Weiter

  • Einführung in die Qurânwissenschaften - Teil 2: Bewahrung der Qurânoffenbarung zwischen Rezitation und Aufzeichnung

    Bewahrung der Offenbarung Alle großen Religionen der Erde gründen sich auf bestimmte heilige Bücher, die oft göttlicher Offenbarung zugeschrieben sind. Es wäre selbstverständlich entsetzlich, wenn der ursprüngliche Wortlaut der Offenbarung beispielsweise durch ein Unglück verloren ginge. Der Ersatz würde.. Weiter

  • Einführung in die Qurânwissenschaften - Teil 1: Definitionen und notwendige Begrenzung

    Definitionen und notwendige Begrenzung Zum Begriff Qurân Der Hauptgegenstand dieser kleinen Studie ist der Qurân. Die ursprungliche Bedeutung des Wortes “Qurân” (arabisch: al-qur’ân) stammt vom Verb qara’a “lesen, vortragen, rezitieren”. Al-qur’ân ist eine masdar-Form “Infinitu.. Weiter

  • Einführung in die Qurânwissenschaften - Teil 4: Niederschrift des Qurân

    Niederschrift des Qurân Die Prophetengefährten lernten den Qurân auswendig und trugen ihn mündlich vor. Neben dieser mündlichen Bewahrung des Qurân wurde er auch zu Lebzeit des Gesandten Allâhs niedergeschrieben. Der Qurân wird immer wieder Al-Kitâb „das Buch“ genannt. Das Konzept.. Weiter