50 Artikel

  • Jemals zu spät gewesen?

    Bist du jemals zu spät zur Arbeit gekommen? Sei es die Erkenntnis, dass man zu spät ist, die Furcht davor, aus dem Haus zu rennen, oder noch schlimmer, an den Arbeitsplatz zu kommen und zu wissen, dass alle Augen auf einen gerichtet sind – niemand genießt dieses Gefühl. Sehr verblüffend an diesem Szenario ist, dass Gelehrte.. Weiter

  • Der Prophet und die Ernährung

    Eine „Sunna“ (Tradition und Handlungsweise) des Propheten (möge Allah ihn in Ehren halten und ihm Wohlergehen schenken), die wir oft übersehen, ist seine Anleitung und Vorbildfunktion in der Ernährung. Es ist wichtig für uns, nochmals auf das prophetische Beispiel zu blicken, besonders in einer Zeit, in der viele Menschen.. Weiter

  • Fehler des zukünftigen Wissen Suchenden aus dem Westen - Teil 2

    3. Es ist die Sunna der Gelehrten und der rechtschaffenen Vorfahren, zuerst im eigenen Umfeld nach Wissen zu streben und dann zu reisen. Und dies ist die vernünftigste Wahl eines Studenten. Wir sollten uns der Macht, des Segens und der Großartigkeit des Reisens um des Wissens willen bewusst sein! Wahrhaftig! Laut dem Propheten (möge.. Weiter

  • Fehler des zukünftigen Wissen Suchenden aus dem Westen - Teil 1

    Ein Rat an den ernsthaften zukünftigen Studenten, der nach Übersee will, um den Islâm zu studieren. Wir haben Bilder in unseren Köpfen, uns in den Minaretten von Medina zu sonnen oder im Schatten des Hofes der Azhar zu sitzen, oder in einem Dorf in Mauretanien zu knien oder in der Moschee in Deoband zu sitzen und den Erben des Propheten.. Weiter

  • Den Arbeitsfluss organisieren und tägliche Aufgaben bewältigen

    In einem früheren Artikel haben wir erörtert, wie man seinen typischen Arbeitstag organisiert. In diesem Artikel werden wir darüber sprechen, wie man – so Allâh will – seinen Arbeitsfluss organisiert und die Aufgaben oder Projekte, die einem täglich begegnen, bewältigt. Unterschied zwischen Aufgaben und.. Weiter

  • Sittsamkeit – Ein auf den Kopf gestellter Denkansatz - Teil 3

    Wie werden wir sittsamer? Wenn die Charaktereigenschaften eines Menschen lediglich angeboren wären, dann wären sie schwer zu verändern oder zu ersetzen oder anzupassen. Die islâmische Rechtsprechung fordert dazu auf, schöne sittsame Eigenschaften anzunehmen und schlechte Charaktereigenschaften abzulegen. Wenn es nicht möglich.. Weiter

  • Sittsamkeit – Ein auf den Kopf gestellter Denkansatz - Teil 2

    Allâhs Liebe für Sittsamkeit Es ist überliefert, dass der Prophet (möge Allah ihn in Ehren halten und ihm Wohlergehen schenken) sagte: „Wahrhaftig, Allâh der Erhabene ist sittsam und verbergend (Sittîr) und Er liebt Sittsamkeit und das Verdecken. Wenn also jemand von euch badet, dann soll er sich (vor Blicken).. Weiter

  • Sittsamkeit – Ein auf den Kopf gestellter Denkansatz - Teil 1

    Denke an Sittsamkeit (Hayâ)! Was kommt dir in den Sinn? Möglicherweise das Hidschâb-Tragen und sittsames Kleiden? Oder vielleicht das Benutzen von anständiger und sauberer Sprache? Oder möglicherweise würdiges und selbstachtendes Benehmen in der Nähe des anderen Geschlechts? Wenn wir wissen, dass wir in unserer Sittsamkeit.. Weiter

  • Lies im Namen deines Herrn!

    „Lies im Namen deines Herrn, Der erschaffen hat.“ (Sûra 96:1). Wir wissen alle, dass der obengenannte Vers die erste Offenbarung ist, die unser geliebter Prophet Muhammad (möge Allah ihn in Ehren halten und ihm Wohlergehen schenken) erhielt. Dies ist gewiss die Grundlage, um Wissen und Barmherzigkeit von Allâh dem Allmächt.. Weiter

  • Überlegungen eines nach Wissen Strebenden

    „Eine Methode, sich einen guten Charakter und gutes Verhalten anzueignen, besteht darin nach Wissen zu streben“, sagte unser Lehrer, „und zwar bei einem Gelehrten, der bei jemandem gelernt hat.“ Gestern Nacht gab unser Lehrer uns diesen Rat, bevor wir unseren allwöchentlichen Kurs im islâmischen Recht begannen... Weiter

  • Die ideologische Schizophrenie

    Es gibt viele Angelegenheiten, bei denen es Fantasie bedeutet, einen Kompromiss zu suchen; beispielsweise kann man dem Glauben und dem Atheismus nicht auf gleicher Ebene gegenüberstehen, denn man kann nicht zur Hälfte gläubig und zur Hälfte Atheist sein oder lügen und gleichzeitig die Wahrheit sagen oder gottesfürchtig.. Weiter

  • Mach den Kopf frei, befreie deine Seele!

    Für die meisten berufstätigen Frauen ist der spielerische Umgang mit den täglichen Aufgaben und Verantwortlichkeiten des Lebens der einzige Weg, die Dinge anzupacken. Seien wir ehrlich. Wir leben in einer Welt, die sich schnell verändert und viel anspruchsvoller ist als die Welt, in der unsere Mütter großgeworden sind... Weiter

  • Gefällt dir, wer du bist?

    Gefällt dir, wer du bist, wenn du allein bist? Gefällt dir die Person, die dich anschaut, wenn du vor dem Spiegel stehst? Und wenn du nach einem harten und langen Arbeitstag heimkehrst, bist du eigentlich in der Lage, mit dir selbst Zeit zu verbringen, ohne nach einem Buch, einem Magazin oder nach der Fernbedienung zu greifen? Ist dir der.. Weiter

  • Allâh der Erhabene liebt die Bedachtsamkeit – Teil 2

    Wie schön ist die Weisheit, die Allâh Seinen Gesandten aussprechen ließ; wie segensreich und großartig ist sie! Ali berichtete: "Der Gesandte Allâhs Möge Allah ihn in Ehren halten und ihm Wohlergehen schenken schickte mich in den Jemen. Ich fragte: „O Allâhs Gesandter, du hast mich gesandt, und ich.. Weiter

  • Allâh der Erhabene liebt die Bedachtsamkeit - Teil 1

    Aller Lobpreis gebührt Allâh, dem Herrn der Welten, dem Großartigen sowie dem Herrscher! "Er ist es, der die Himmel und die Erde in sechs Tagen erschuf und Sich hierauf über den Thron erhob. Er weiß, was in die Erde eindringt und was aus ihr hervorgeht, was vom Himmel herabkommt und was in ihn hinaufsteigt. Und Er.. Weiter