119 Artikel

  • Sohn des Islâm: Salmân Al-Fârisî – Teil 1

    Es handelt sich um den ehrwürdigen Prophetengefährten Salmân Al-Fârisî, Salmân Al-Chair oder den Suchenden nach der Wahrheit. Immer wenn man ihn  möge Allah mit ihm zufrieden sein fragte: „Wer bist du?“, antwortete er: „Ich bin der Sohn des Islâm und eines der Kinder Âdams.“ Er.. Weiter

  • Der Freigebige: Sa’d ibn Ubâda

    Sa’d ibn Ubâda möge Allah mit ihm zufrieden sein war das Oberhaupt der Chazradsch und Bannerträger der Ansâr in den Feldzügen. Seine Mutter war Umrah bint Mas’ûd. Man nannte ihn Abû Thâbit und Abû Qais. Er war einer derjenigen, die als Erste den Islâm angenommen hatten. Er beteiligte.. Weiter

  • Der zum Prophetenhaushalt gehörende Märtyrer: Abdullâh ibn Az-Zubair

    Sein Name war Abû Bakr Abdullâh ibn Az-Zubair ibn Al-Awwâm möge Allah mit ihm zufrieden sein. Er war der Sohn von Asmâ bint Abû Bakr. Seine Mutter gebar ihn, als sie Qubâ (einen Ort bei Madîna) erreicht hatte. Er war das erste Neugeborene der Auswanderer nach deren Auswanderung. Seine Mutter ging mit ihm.. Weiter

  • Der Erste, der sein Bekenntnis zum Islâm verkündete: Chabbâb ibn Al-Aratt

    Es handelt sich um den Prophetengefährten Chabbâb ibn Al-Aratt möge Allah mit ihm zufrieden sein. Chabbâb wurde im Stamm Tamîm geboren und in Makka gefangen genommen. Umm Anmâr bint Sibâ kaufte ihn. Er war als Waffenschmied tätig und verkaufte Schwerter und aß, was seine Hand verdient hatte. Als er.. Weiter

  • Allâhs Schwert, das sich ständig gegen die Feinde erhebt: Châlid ibn Al-Walîd

    Es handelt sich um Châlid ibn Al-Walîd möge Allah mit ihm zufrieden sein, den genialen Führer, über dessen militärische Pläne in dessen Schlachten der Osten und der Westen sich immer noch wundern. Bevor Châlid Muslim wurde, kämpfte er gegen den Islâm und die Muslime. Er führte das Heer der Polytheiste.. Weiter

  • Abdullâh ibn Umar ibn Al-Chattâb, der zum Gebet in der Nacht aufzustehen pflegte

    Es handelt sich um den ehrwürdigen Prophetengefährten Abdullâh ibn Umar ibn Al-Chattâb möge Allah mit ihm zufrieden sein. Er wurde drei Jahre nach der ehrwürdigen Entsendung des Propheten geboren. Als er [nach Madîna] auswanderte, war er elf Jahre alt. Beim Uhud-Feldzug wollte er zum Kampf ausziehen. So ging er.. Weiter

  • Der Schriftgelehrte der Umma: Abdullâh ibn Abbâs

    Der edle Prophetengefährte Abdullâh ibn Abbâs möge Allah mit ihm zufrieden sein und Vetter des Propheten Möge Allah ihn in Ehren halten und ihm Wohlergehen schenken wurde drei Jahre vor der Hidschra geboren. Als Kind gelobte er dem Propheten Möge Allah ihn in Ehren halten und ihm Wohlergehen schenken die Treue. In Begleitung.. Weiter

  • Der Märtyrer des Himmels: Sa’d ibn Mu’âdh - Teil 2

    Es ist überliefert, dass Sa’d ibn Mu’âdh sagte: „In drei Dingen bin ich ein Mann, wie er eigentlich sein sollte. Und in allem Anderen bin ich wie ein normaler Mann. Von jedem Hadîth, den ich vom Gesandten Allâhs Möge Allah ihn in Ehren halten und ihm Wohlergehen schenken hörte, wusste ich, dass es die.. Weiter

  • Der Märtyrer des Himmels: Sa’d ibn Mu’âdh - Teil 1

    Sa’d ibn Mu’âdh gehörte zu den Prophetengefährten des Stammes Aus. Er trat dem Islâm nach dem ersten Treueid von Aqaba bei und nahm am zweiten Treueid teil. Die Geschichte über seinen Übertritt ist ungewöhnlich: Der Prophet Möge Allah ihn in Ehren halten und ihm Wohlergehen schenken entsandte.. Weiter

  • Der erste Sich-Aufopfernde: Alî ibn Abű Tâlib - Teil 2

    Alî nahm mit dem Propheten Möge Allah ihn in Ehren halten und ihm Wohlergehen schenken an allen Feldzügen teil und war durch seinen Mut und seine Tapferkeit bekannt. Am Tage der Schlacht von Chaibar sagte der Prophet Möge Allah ihn in Ehren halten und ihm Wohlergehen schenken: „Ich werde morgen die Fahne einem Mann übergeben,.. Weiter

  • Der erste Sich-Aufopfernde: Alî ibn Abű Tâlib - Teil 1

    Er ist der ehrwürdige Prophetengefährte Alî ibn Abû Tâlib möge Allah mit ihm zufrieden sein, also ein Vetter des Gesandten Allâhs. Sein Vater hieß Abû Tâlib ibn Abdulmanâf ibn Abdulmuttalib und seine Mutter Fâtima möge Allah mit ihr zufrieden sein bint Asad ibn Hâschim. Al&icir.. Weiter

  • Ein auf der Erde wandelnder Märtyrer: Talha ibn Ubaidullâh

    Talha ibn Ubaidullâh möge Allah mit ihm zufrieden sein ist einer der geehrten Prophetengefährten, über den der Prophet Möge Allah ihn in Ehren halten und ihm Wohlergehen schenken sagte: "Wer einen Märtyrer sehen will, der auf Erde wandelt, der sollte Talha ibn Ubaidullâh möge Allah mit ihm zufrieden sein.. Weiter

  • Der mit den beiden Flügeln: Dscha’far ibn Abű Tâlib

    Er starb in der Schlacht von Muta. Er war der Sohn des Onkels des Gesandten Allâhs Möge Allah ihn in Ehren halten und ihm Wohlergehen schenken und Alîs großer Bruder. Er trat frühzeitig zum Islâm über. Am selben Tag folgte ihm seine Ehefrau Asmâ bint Umais. Sie ertrugen ihre Folter und Unterdrückung.. Weiter

  • Der tugendhafte Reiche: Abdurrahmân ibn Auf

    Er ist der ehrwürdige Prophetengefährte Abdurrahmân ibn Auf möge Allah mit ihm zufrieden sein. Er wurde zwei Jahre vor dem Jahr des Elefanten geboren und nahm den Islâm an, bevor Allâhs Gesandter Möge Allah ihn in Ehren halten und ihm Wohlergehen schenken im Haus des Al-Arqam ibn Abû Al-Arqam zu verweilen.. Weiter

  • Der Vertraute der Umma: Abű Ubaida ibn Al-Dscharrâh

    Der edle Gefährte des Propheten Möge Allah ihn in Ehren halten und ihm Wohlergehen schenken Abû Ubaida Âmir ibn Al-Dscharrâh möge Allah mit ihm zufrieden sein. Er ist einer der Zehn, denen der Prophet Möge Allah ihn in Ehren halten und ihm Wohlergehen schenken das Paradies verkündete, und einer derjenigen,.. Weiter