137 Fatwâ

  • Miete verfällt nicht im Laufe der Zeit Datum: 13-5-2010

    Ich wohne seit 20 Jahren in einer Mietwohnung, die einer alten Dame gehört, die weder Kinder noch Ehemann hat. Nachdem sie vor 17 Jahren gestorben war, zeigte sich, dass diese Wohnung zwar einer anderen Dame gehört, diese aber keine Dokumente dafür hatte. Erst nach dem Tode dieser Dame ging diese Wohnung in den Besitz der Eigentümerin über,.. Weiter

  • Darf ein Vater einigen Kindern unter Ausschluss der anderen sein persönliches Vermögen schenken? Datum: 13-5-2010

    Ein Mann erbte von seinem Vater drei Feddan (ein Feddan ist ein Flächenmaß von 4200,8 qm) geerbt. Er hat drei Söhne und vier Töchter, die bereits alle verheiratet sind. Jetzt besitzt er dreißig Feddan, wovon er zehn den Söhnen geschenkt hat. Zwanzig sind nun übrig geblieben. Die Söhne fordern den Vater dennoch dazu.. Weiter

  • Darf man Telefonkarten auf Raten verkaufen? Datum: 12-5-2010

    Darf man Telefonkarten kaufen und sie dann gegen eine Provision auf Raten verkaufen? Ist das erlaubt? Oder gehört es zur Wucherei? Wenn "ja", warum handelt es sich um Zinsen? Vielen Dank! .. Weiter

  • Bruder möchte Schafe auf Kredit kaufen, um Heirat und Heilung des Vaters finanzieren zu können. Datum: 12-5-2010

    Mein Bruder möchte einen Kredit von der Bank aufnehmen, um 50 Schafe zu kaufen, ohne dass die Bank mit dem Besitz dieser Schafe etwas zu tun hat. Wir sind drei jugendliche Brüder und möchten uns - durch Heiraten - vor außerehelichen Beziehungen schützen und keusch bleiben. Hinzu kommt, dass unser Vater an Krebs leidet und seine Behandlung.. Weiter

  • Vetternwirtschaft Datum: 12-5-2010

    Ehrwürdiger Scheich, ich habe eine Frage: Vier Jahre lang war ich arbeitslos, und gegen ein sehr geringes Monatsgehalt wurde ich in einem privaten Labor angestellt. Ich hatte mich um eine Stelle beim Gesundheitsministerium beworben, wurde schriftlich geprüft und konnte diese Prüfung bestehen. Alsdann wurden eine Gruppe von Bewerbern und ich zu.. Weiter

  • Darf man in einer Firma arbeiten, die Schweinefleisch verkauft? Datum: 11-5-2010

    Ich bitte euch um Rat. Ich bin Muslim und wohne in den USA. Mir fiel es immer schwer, Arbeit zu finden, die nichts mit Schweinefleisch zu tun hat. Jetzt arbeite ich in einer großen Firma, die aus mehreren Abteilungen besteht. Ich arbeite in der Fleischabteilung, in der es aber auch Schweinefleisch gibt. Soll ich diese Firma verlassen? Oder.. Weiter

  • Gleichberechtigung bei der Verteilung unter den Kindern Datum: 11-5-2010

    Ich habe vier Söhne und vier Töchter. Vier von ihnen haben das Studium bereits beendet, drei sind noch in der Universität und der Letzte von ihnen ist noch auf dem Gymnasium. Ich habe einen Betrag aus Aktien (wenn sie verkauft werden), mit dem ich jeder Tochter 30.000 geben kann und jedem Jungen 50.000. Hinsichtlich der Töchter.. Weiter

  • Darf man Zinsen mit einem anderen Zins begleichen? Datum: 10-5-2010

    Ich bitte um eine hilfreiche Antwort: Kredit auf der Basis von Zinsen ist ja verboten, weil derjenige, der das Geld ausgeliehen hat, einen vermehrten Betrag zurückzahlen muss (Dieses Urteil gilt für den Geber und den Nehmer des Zinses). Wenn nun aber ein Muslim einen Kredit von einer Bank nimmt, die mit Zins arbeitet, weil es keine islamische Bank.. Weiter

  • Unmündigkeit der Kinder hält diese nicht davon ab, ihr Anteil am Erbe zu erhalten. Datum: 10-5-2010

    Mein Mann ist verstorben – möge Allâh Sich seiner erbarmen - und hat einen Sohn hinterlassen (22 Jahre), sowie drei Jungen im Alter von 15, zehn und fünf Jahren und zwei Töchter im Alter von 14 und zwölf Jahren. Er hinterließ eine bestimmte Geldsumme, ein Stück Land sowie ein Haus, bestehend aus vier Wohnungen und einem Schlafzimmer.. Weiter

  • Angelegenheiten zum Thema Rückzahlen von Geld Datum: 10-5-2010

    Ich habe einen großen Fehler gemacht und möchte wissen, wie ich bereuen soll. Ich habe diese Sünde übrigens nicht mit Absicht begangen: Eines Tages meldete sich mein jüngerer Bruder, der im Ausland arbeitet und mir unter Tränen mitteilte, dass er unbedingt Hilfe brauche. Er sagte, er habe mehrere gefälschte Schecks ausgestellt.. Weiter

  • Betreiben und Reservieren von Hotels und Touristenreisen Datum: 10-5-2010

    Ich habe an der Uni „Ain Schams“ studiert und arbeite nun in der Firma „Egypt Airs“ im Bereich Tourismus. Mein Arbeitsplatz ist im Transitbereich im Flughafen. Meine Arbeit besteht darin, Reservierungen für die Hotels und Touristenreisen zu buchen sowie deren Vertrieb für die Passagiere des Transits. Was sagt der Islâm zu meiner Arbeit?.. Weiter

  • Hotelabfindung bei Kündigung Datum: 10-5-2010

    Ich arbeite in einem Hotel und beabsichtige diese Arbeit zu kündigen. Ist es mir erlaubt die Abfindung anzunehmen, die Hotelangestellten ausgezahlt wird, wenn sie kündigen?.. Weiter

  • Was sagt der Islâm zur Vermittlung von Mitarbeitern an Firmen? Datum: 10-5-2010

    Ich wohne in Asien und habe einen Freund, der mit einer Firma zusammenarbeitet, die sich auf Bau und Konstruktion spezialisiert hat. Die Firma möchte weitere Arbeiter aus der Nähe von Asien. So kontaktierte ich einige Firmen zusammen mit Agenten hier und es wird bald zum Vertragsabschluss kommen. Was ist nun mein Anteil bei diesem Geschäf.. Weiter

  • Kreditaufnahme zur Schuldendeckung Datum: 10-5-2010

    Wegen Steuerhinterziehung habe ich eine Strafe erhalten. Darf ich dieses Strafgeld mit einem verzinsten Kredit begleichen?.. Weiter

  • Wertpapiere/Investitionspapiere mit Gewinn und die falsche Aussage: „Der Gewinn, den der Staat an Bürger auszahlt, zählt nicht als Zins.“ Datum: 9-5-2010

    Ich bin eine verheiratete Frau und wohne in einem europäischen Land, Mein Ehemann und seine Freunde haben ein islâmisches Restaurant, in dem weder Schweinefleisch noch Alkohol verkauft wird. Wir wollen in unsere Heimat zurückkehren, haben dort aber keine Einnahmequelle außer Wert/-Investitionspapiere auf der Bank „Masri Al-Ahli“... Weiter

Fatwâ-Suche

Für mehr Suchoptionen bitte auf Pfeil klicken

Heute am meisten gelesen