2330 Artikel

  • Fastende Menschen sind kleine Gärten

    Kurzanleitung zur eigenen Verwandlung in einen Garten Lächelnd zog der Gärtner das letzte Gemüse aus der dunklen Erde. Wie eine goldbehangene Trophäe glitzerte die Zwiebel in den Strahlen der Morgensonne. Er legte sie sanft mit den anderen Zwiebeln in einen Korb, der neben dem Erdbeet lag. Er lächelte. Der Garten, den er und.. Weiter

  • Der Freitag für die Umma von Muhammad – Teil 1

    Allâh der Erhabene hat die Umma Muhammads sowohl im Diesseits als auch im Jenseits mit besonderen Eigenschaften ausgestattet, die keiner Gemeinschaft zuvor verliehen wurden. Obwohl sie religiös gesehen die letzte auf Erden ist, übertrifft sie alle vorangegangenen Gemeinschaften an Rang, denn die Umma Muhammads ist Zeuge über alle.. Weiter

  • Wunden der Zunge und Rücksichtnahme – Teil 1

    Auf die Gefühle von anderen Rücksicht zu nehmen ist ein edler Charakterzug, eine vorzügliche Tat, ein Verhalten von Kultiviertheit und ein soziales Erfordernis. Dies ist auch ein Ziel der Scharîa, das der Qurân vorschreibt. Der edle und auserwählte Prophet war mit diesem Charakterzug ausgestattet. Als Allâh den.. Weiter

  • Wunden der Zunge und Rücksichtnahme – Teil 2

    Gefühle von Kindern Auch auf die Gefühle der Kleinen nahm der Prophet (möge Allâh ihn in Ehren halten und ihm Wohlergehen schenken) Rücksicht. Er grüßte sie, wenn er an ihnen vorbeiging. Wenn sie ihm begegneten, strich er über ihre Köpfe und sprach für sie Bittgebete. Auch ließ er sie hinter.. Weiter

  • Gedächtnis: Ein göttlicher Segen für die Menschen – Teil 2

    Taqiyuddîn As-Subkî fragte Al-Hâfidh Dschamâluddîn Al-Mizzî (Allâh erbarme sich ihrer) nach der Anzahl der Hadîthe, die auswendig gelernt sein müssen, um als „Hâfidh“ in Hadîth zu gelten. Dieser antwortete: „Dies wird durch die gängige Praxis (der Gelehrtengemeinschaft).. Weiter

  • Umgang mit der gesellschaftlichen Vielfalt

    Allâh der Erhabene sagt: „O ihr Menschen, Wir haben euch ja von einem männlichen und einem weiblichen Wesen erschaffen, und Wir haben euch zu Völkern und Stämmen gemacht, damit ihr einander kennenlernt. Gewiss, der geehrteste von euch bei Allâh ist der gottesfürchtigste von euch. Gewiss, Allâh ist allwissend.. Weiter

  • Sie gehorchen Allâh und Seinem Gesandten

    Allâh der Erhabene teilt uns mit, dass die Märtyrer der Schlacht von Uhud lebendig bei ihrem Herrn sind und Versorgung erhalten. Dabei erwähnt der Allmächtige die Haltung der Gläubigen bezüglich dessen, was nach dieser Schlacht geschah. Allâh der Erhabene sagt: „Diejenigen, die auf Allâh und den Gesandten.. Weiter

  • Das Leben des Propheten belegt die Wahrhaftigkeit des Islâm – Teil 2

    Ich habe die Erklärung vollständig zitiert, da sie wichtig ist, um die Bedeutung zu verstehen. Wollen wir es auf den Punkt bringen, so sollten wir über folgendes Beispiel nachdenken: Ein Mensch kann leicht zwischen der Helligkeit des Tages und der Dunkelheit der Nacht unterscheiden, auch wenn er eine schwache Sehkraft hat. In ähnlicher.. Weiter

  • Das Leben des Propheten belegt die Wahrhaftigkeit des Islâm – Teil 1

    Wer die Möglichkeit hat, das Leben des Propheten Muhammad (möge Allâh ihn in Ehren halten und ihm Wohlergehen schenken) umfassend zu studieren, während er sich von den Fesseln der Voreingenommenheit befreit, wird definitiv zu dem Schluss kommen, dass ein solch großer Mann nur ein Prophet sein kann, der vom Herrn der Welten.. Weiter

  • Einhalten guter Manieren im Umgang mit Gegnern – Teil 2

    2. Man darf solch einen Menschen nicht mit etwas in Verbindung bringen, zu dem er keinerlei Beziehung pflegt. Zur Fairness gehört, dass man ihm nicht zuschreibt, was er nicht gesagt hat, oder ihn zu etwas verpflichtet, wozu er sich nicht verpflichtet hat. Seine Worte sollten von jeder Zweideutigkeit befreit und so verstanden werden, wie er sie.. Weiter

  • Einhalten guter Manieren im Umgang mit Gegnern – Teil 1

    Lob sei Allâh. Frieden und Segen seien auf dem Gesandten Allâhs. Ein gerechter Aufrufer zu Allâh muss sich im Umgang mit Gegnern an gute Manieren halten und ihre Kritik, die auch unbegründet sein kann, geduldig aufnehmen. Selbst wenn solche Widersacher Allâh dem Allmächtigen gegenüber ungehorsam sind, sollte dies.. Weiter

  • Daddschâl und die ersten Zeichen des Jüngsten Tages – Teil 5

    Der Schutz vor dem falschen Messias: Auch wenn die Versuchung und die Prüfung des falschen Messias immens ist, erklärt der großzügige Herr jedoch die Mittel, die vor seiner Versuchung schützen und helfen, ihr vorzubeugen. Zu diesen Mitteln gehört Folgendes: 1- Die Kenntnis über sein Wesen und seine Eigenschaften:.. Weiter

  • Daddschâl und die ersten Zeichen des Jüngsten Tages – Teil 4

    Die Wunder des falschen Messias: Die Versuchung des falschen Messias besteht weder in seinem Aussehen noch in seinen Worten, sondern in den Wundern und außergewöhnlichen Taten, die er bewirken wird und die die Menschen dazu verführen werden, an ihn zu glauben und ihm zu folgen. Zu seinen wundersamen und außergewöhnlichen.. Weiter

  • Daddschâl und die ersten Zeichen des Jüngsten Tages – Teil 3

    Der falsche Messias wird Mekka und Medina nicht betreten können: Denn sie werden beschützt und ihre sakrosankten Stätten bewahrt, um auch die Wahrhaftigkeit der muslimischen Religion sowie die Unfähigkeit des falschen Messias zu beweisen und seine Glaubensverweigerung zunichtezumachen. Von Abû Huraira (möge Allâh.. Weiter

  • Daddschâl und die ersten Zeichen des Jüngsten Tages – Teil 2

    Ein Hadîth von Huzaifa ibn Usaid (möge Allâh mit ihm zufrieden sein) bestätigt, dass das Erscheinen des falschen Messias zu den gewaltigen Ereignissen gehört, die darauf hindeuten, dass der Jüngste Tag sehr nahe ist. Hudhaifa (möge Allâh mit ihm zufrieden sein) sagte: „Der Prophet (möge Allâh.. Weiter